848534

Kärntner Abwehrkämpferbund

 

 Miles Kommission

 

 

 

Die Miles-Kommission in Kärnten

 27.01.1919
bis
06.02.1919

 Eine vierköpfige amerikanische Kommission unter Führung von Oberstleutnant Sherman Miles bereist das strittige Gebiet und erstellt Berichte für den amerikanischen Präsidenten Woodrow Wilson in Paris.

 27.01.1919

 Die Kommission fährt von Graz nach Marburg.

30.01.1919 

 

Die Kommission besucht Köttmansdorf, Grafenstein, Annabrücke und Klagenfurt
Lt. Col. Sherman Miles 

 

31.01.1919 

 

Viktring, Keutschach, Schiefling, Augsdorf, Velden, Villach, Thörl-Maglern.
 

01.02.1919 

 

Ferlach, St. Jakob.
 

01.02.1919 

 

Rosegg, Ledenitzen, noch einmal St. Jakob, Latschach, Mallestig, Fürnitz, Federaun.
 

04.02.1919 

 

Griffen, Haimburg, Völkermarkt, Eberndorf, Bleiburg.
 

05.02.1919 

 

Gösselsdorf, Gallizien, Abtei, Klagenfurt.
 

06.02.1919 

 

Kommission fährt nach Wien zurück.
 

07.02.1919 

 

übergabe des Mehrheitsberichtes an Prof. Coolidge.
 

16.02.1919 

 

Wahlen in Deutsch-österreich für die konstituierende Nationalversammlung.
 

16.02.1919
und
17.02.1919 

 Schwere Kämpfe in der Gegend von Oschenitzen, Strutzikogel bis St. Agnes.

Kärntner Abwehrkämpferbund

Gegründet 1955

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Besucher